Aufrufe
vor 11 Monaten

HANSEstyle 4 | 2018

  • Text
  • Hamburg
  • Hamburger
  • Menschen
  • Hansestyle
  • Wohnen
  • Stadt
  • Liebe
  • Wohnungen
  • Kinder
HANSEstyle 4 | 2018

WIRTSCHAFT & POLITIK

WIRTSCHAFT & POLITIK Über Hans-Ulrich Jörges sinken? Wer trägt für den Fortbestand der unabhängigen Berichterstattung die Verantwortung? Die Verluste aus Print können durch das Onlinegeschäft nicht aufgefangen werden. Doch gucken Sie in die USA – der New York Times geht es heute zum Beispiel wirtschaftlich so gut wie nie zuvor – nur wegen Donald Trump. Die Anzahl der Online-Abonnements hat rasant zugenommen. Das heißt: Gerade in politisch unruhigen Zeiten sind gute Informationen und gute journalistische Arbeit Erfolgsfaktoren. Die kritische Begleitung der Politik ist vielen Menschen Geld wert. Auch in Deutschland ist ein solches Szenario vorstellbar. Sollten wir es einmal mit einer sehr schwierigen Regierung zu tun haben, möglicherweise unter Beteiligung der AfD, wird es noch viel mehr auf die Medien ankommen als heute. Die Menschen, die Wert auf unabhängige Informationen legen, werden dafür auch bezahlen – weil es Berlin-Tipps von Hans-Ulrich Jörges wichtig ist. Dafür sind die Menschen, jede Leserin, jeder Leser, ob Print oder online, selbst verantwortlich. Wir müssen die Medien gemeinsam am Leben erhalten. Wer Netflix und Sky zahlt, der kann auch ernsthaften, unverzichtbaren Journalismus bezahlen. Sie haben viele Jahre in Hamburg gelebt. Was gefällt Ihnen an der Stadt und verbindet Sie bis heute mit ihr? Meine beiden Töchter, die inzwischen erwachsene Frauen sind, betrachten Hamburg als ihre Heimatstadt. Sie singen immer wieder in fröhlicher Stunde „Hamburg, meine Perle“ – und zwar voller Überzeugung. Aus meiner Sicht hat die Stadt eine bürgerlich getragene, wertvolle Lebenskultur in allem, was man dort sieht. Das ganze Umfeld ist grün und blau – viel Natur, viel Wasser. Und wenn gelegentlich die Sonne über ihr scheint, ist Hamburg so schön wie keine andere Stadt. Durch seine wöchentliche Kolumne „Zwischenruf“ im Magazin Stern, seine Videos auf stern.de und seine zahlreichen Auftritte in Talksendungen bestimmt Hans-Ulrich Jörges (67) den öffentlichen Diskurs seit vielen Jahren mit. Die britische Financial Times zählte den Journalisten einst zu den einflussreichsten Kommentatoren der Welt. Unter anderem war er Chefredakteur bei der Wochenzeitung „Die Woche“ und jahrelanges Mitglied der Stern-Chefredaktion und gleichzeitig Chefredakteur für Sonderaufgaben des Verlags Gruner + Jahr. Hans-Ulrich Jörges hat die Europäische Charta für Pressefreiheit initiiert, die von mehreren hundert Journalisten sowie Journalisten-Verbänden aus knapp 30 Staaten unterzeichnet wurde. Zusammen mit dem ZDF-Journalisten Prof. Dr. Guido Knopp gründete er das gemeinnützige Projekt „Gedächtnis der Nation“, in dem Zeitzeugen an die deutsche Geschichte erinnern. Nach vielen Jahren in Hamburg lebt der Journalist, der international als Redner gefragt ist, mittlerweile in Berlin. Hans- Ulrich Jörges ist verheiratet – er hat zwei Töchter und eine Enkeltochter. Fotos: Christine Rogge Hotels Zum Übernachten gibt es liebevoll gestaltete und sehr gepflegte Hotels, wie das Amano Hotel oder das Monbijou Hotel in der Nähe der Museumsinsel. Oder das „Weinmeister“ – so ein Hotel würde ich mir aussuchen. Dort fühlt man sich gleich nach dem Reinkommen wie Zuhause. Hotel Amano | Auguststraße 43 | www.amanogroup.de Monbijou Hotel | Monbijouplatz 1 | www.monbijouhotel.com The Weinmeister | Weinmeisterstrasse 2 | www.the-weinmeister.com Restaurants Gestern Abend war ich in Charlottenburg bei „Adnan“. Der türkische Inhaber ist sehr herzlich und das Essen ist wahnsinnig gut – italienisch mediterran. Im Restaurant geht es lebendig zu, also wird eine Tischreservierung empfohlen. Ungewöhnlich aber traditionell geht es bei „PeterPaul“ in der Torstraße zu: Es gibt deutsche Tapas – Klassiker wie Königsberger Klopse, Sauerbraten oder Fischstäbchen in kleinen Portionen. Nebenbei sitzt man auch noch sehr schön. Adnan | Schlüterstraße 33 | Tel: 030 - 547 105 90 Peter Paul | Torstraße 99 | www.peterpaul.berlin Gemeinsam Unter den Linden in Berlin: HANSEstyle Verlagsbeirat Hans-Ulrich Jörges mit Christian Bauer Sinne! EIN FEST FÜR ALLE HAMBURG Spiegelpalast vor den Deichtorhallen Noch bis 06. März 2019 Info & Tickets: www.palazzo.org NEUE SHOW NEUES MENÜ 24

MAGAZINE

HANSEstyle 3 | 2018
HANSEstyle 2 | 2018
HANSEstyle - Gesundheit, Hamburg!
HANSEstyle 1 | 2018
HANSEstyle 3 | 2017
HANSEstyle 2 | 2017
HANSEstyle 4 | 2015
HANSEstyle 1 | 2016
HANSEstyle CKB mediahouse GmbH
Alsterterrasse 7
20354 Hamburg
+49 (0)40 4153 7680

    




EINE PUBLIKATION DER CKB MEDIAHOUSE GMBH

AGB
Home
Impressum
Kontakt

HANSESTYLE AUF FACEBOOK