Aufrufe
vor 10 Monaten

HANSEstyle 4 | 2018

  • Text
  • Hamburg
  • Hamburger
  • Menschen
  • Hansestyle
  • Wohnen
  • Stadt
  • Liebe
  • Wohnungen
  • Kinder
HANSEstyle 4 | 2018

WC WIRTSCHAFT & POLITIK

WC WIRTSCHAFT & POLITIK WIRTSCHAFT & POLITIK mit beschäftigt, die „Agenda 2010“ von Gerhard Schröder aufzulösen. Es ist geradezu verrückt: Jetzt will sie im nächsten Jahr Hartz IV durch ein anderes Sozialsystem ersetzen. Das bringt der SPD gar nichts – sie kann im Umfeld von Hartz IV nichts gewinnen, sie muss Wähler in der Mitte überzeugen, die sie an die Grünen verloren hat. Weil sie nicht nach vorne, sondern zurückschauen, machen sie kleinteilige Sozialarbeit anstatt große Ideen zu entwickeln. Sie müssten anknüpfen an Willi Brandt: Es war ein Zusammenspiel aus Entspannungspolitik, Modernisierung und Mitbestimmung. Was verstehen Sie unter Mitbestimmung? Die Unterschiede zwischen Arm und Reich lassen sich durch Sozialsysteme zwar ein bisschen mildern, aber nicht aufheben. Deshalb ist für mich der Begriff „Eigentum“ ganz entscheidend – damit die Gesellschaft nicht noch weiter auseinanderfällt. Es ist Zeit, dass die Gewinn- und Kapitalbeteiligung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an ihren Firmen und am Produktivvermögen der Wirtschaft auf die Tagesordnung kommt. Und zwar als gesellschaftliches Leitbild, als „Deutsches Modell“. Viele Firmen machen so etwas bereits, es gibt viele kreative Ideen, die bis hin zu Fondsmodellen führen, an denen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt werden. Wenn Menschen über einen langen Zeitraum an Gewinnausschüttungen der Firmen beteiligt werden, sind sie so zum Beispiel auch in der Lage, Wohneigentum zu erwerben. Ich glaube, dass die SPD die Frage von Armut und Reichtum viel grundsätzlicher aufwerfen muss. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern haben die Volksparteien an Zustimmung verloren. Empfinden Sie das als besorgniserregend? Die alten Volksparteien haben an Zustimmung verloren, aber man darf nicht vergessen, dass zugleich neue entstanden sind: In Deutschland sind die Grünen für mich die neue Mitte. Dass es Bewegungen im Parteisystem gibt, muss einen nicht erschrecken, das ist gut und richtig so. Die politischen Verhältnisse sind nicht festgenagelt und wir dürfen uns nicht sorgen, wenn sich etwas verändert. Die deutsche Demokratie ist vital – das haben wir kürzlich lebhaft an der Diskussion um den CDU- Parteivorsitz gesehen. Die politischen Verhältnisse sind nicht festgenagelt und wir dürfen uns nicht sorgen, wenn sich etwas verändert. Hans-Ulrich Jörges Hans-Ulrich Jörges während des Interviews im Café Einstein Unter den Linden Wird in einem Jahr noch die große Koalition das Land regieren? Das ganze Jahr 2019 steht unter dem Gesichtspunkt, dass sich das Parteiensystem neu konstituiert. Das Interessante an diesem Jahr und auch am nächsten ist, dass der Lokomotive Politik bei voller Fahrt alle Räder gewechselt werden. Das beginnt mit der CDU: neue Führung. Es setzt sich mit der CSU fort: neue Führung. Dann werden wir, glaube ich, 2019 eine neue Kanzlerin oder einen neuen Kanzler bekommen. Und ich hoffe in diesem Zusammenhang auch eine neue Koalition. Das heißt, wir hätten im Laufe eines Jahres den kompletten Umbruch der deutschen Politik: das Ende der Merkel-Ära und den Beginn einer neuen Zeit. Zimmer 1 Bad Kochen Wohnen, Essen Flur WM Dachterrasse 1 Abst. HWR Schlafen Zimmer 2 Arbeiten Einen Umbruch anderer Art wünschen Sie sich im Schulunterricht: Seit Jahren fordern Sie ein Schulfach im Umgang mit den digitalen Medien. Aus welchem Grund ist das für die Kinder so wichtig? Ich nenne es „Allgemeiner Medienunterricht“. Schon bevor sie in die Schule kommen, haben Kinder häufig ein Mobiltelefon oder ein iPad. Sie gehen damit selbstständig um und können unbeschreiblich viel Positives dabei entdecken: Dass man problemlos weltweit kommunizieren kann, dass es unzählige Unterhaltungsformate gibt, dass man Zugriff auf verschiedenste Informationskanäle hat oder Apps findet, die einem das Leben erleichtern. Doch den Kindern muss gezeigt werden, wie sie mit all’ diesen Möglichkeiten umgehen. Wie sie seriöse von unseriösen Angeboten unterscheiden. Sie müssen vor den dunklen Seiten des Netzes gewarnt und geschützt werden. Dazu zählt das große Reich des Hasses, der Desinformation, der Propaganda, der vorgetäuschten Identitäten – also der Trolle und der Pseudo-Persönlichkeiten, die die Kinder gefährden und ihnen schaden wollen. Den richtigen Umgang damit – und wie sie darauf nicht reinfallen – müssen Kinder in der Schule lernen. Das ist so wichtig wie Lesen und Schreiben. COURTAGEFREIE EIGENTUMSWOHNUNGEN Dachterrasse 2 Arbeiten Kochen Gast Flur 1 Wohnen, Essen Dachterrasse 1 Bad 2 EA-B: 60 kWh/(m²a), Gas, Bj. 2014, EEK B WC Gäste- Gäste- WC Flur 2 WM HWR Zimmer 1 WE B05 Kochen Schlafen Bad 1 Logo braun. Für Kleine Anwendung. Texte und Linien nicht konvertiert: WOHNEN UND ARBEITEN IN WOHLDORF-OHLSTEDT 2 bis 5 Zimmer, hochwertige Ausstattung, bezugsfertig 3 Wohnungen mit jeweils zwei Eingängen – Ideal für Freiberufler und stilles Gewerbe HWR WM Wohnen, Essen Bad Logo braun. Für Kleine Anwendung. Texte und Linien konvertiert: Zur Eigennutzung oder als wertstabile Kapitalanlage Vorratsraum Gäste- WC Gäste- Flur Schlafen Zimmer 2 N WALDDÖRFER ENSEMBLE 4 eingerichtete Musterwohnungen – überzeugen Sie sich selbst! Mi. 14 –16 Uhr, Sa. + So. 14 –16 Uhr Diestelstraße 30 · 22397 Hamburg-Wohldorf-Ohlstedt www.walddoerfer-ensemble.de · 040.75 66 398 220 Zimmer 1 Kochen Zwischen seriösen und unseriösen Angeboten zu unterscheiden bedeutet auch, den Unterschied zwischen Fake News und wahrheitsgetreuen, unabhängig verfassten Inhalten zu erkennen. Welche Bedeutung hat diese seriöse Berichterstattung für eine Demokratie? Unabhängige Medien sind für die demokratische Meinungsbildung unverzichtbar. Stellen Sie sich mal ein Land, das von einem Mann wie Donald Trump regiert wird, ohne kritische Medien vor. Das wäre doch eine Katastrophe, eine halbe Diktatur. Sie gelten als einer der einflussreichsten deutschen Journalisten. Wie stehen Sie zu Ihrem Berufsethos? Mein wichtigster Wert war immer, selbstständig und unabhängig zu arbeiten. Ich habe mich nie irgendwelchen Hintergrundkreisen angeschlossen, habe nie für eine Partei geschrieben. Meine Verpflichtung war immer, das zu schreiben, was ich weiß. Seriöser, unabhängiger Journalismus ist teuer. Wie kann er sichergestellt werden, wenn – wie bei so vielen Tageszeitungen – die Auflagen und Anzeigenumsätze immer weiter Bad WM Energieausweis noch nicht vorhanden. NEU IM WESTEN VON HAMBURG: 53°WEST 2 bis 4 Zimmer mit Garten, Balkon oder Dachterrasse Dielenparkett, Marken-Sanitärausstattung, elektrische Rollläden Ausstattung kann derzeit noch individuell angepasst werden Attraktive Wohnlage nahe am Elbe Einkaufszentrum HWR Zimmer 1 Goosacker 1, 3 · 22549 Hamburg-Osdorf www.53grad-west.de · 040.75 66 398 20 Flur Abst. ANZEIGE Dachterrasse Dachterrasse Wohnen, Essen Schlafen 22 www.project-immobilien.com Arbeiten Zimmer 2

MAGAZINE

HANSEstyle 3 | 2018
HANSEstyle 2 | 2018
HANSEstyle - Gesundheit, Hamburg!
HANSEstyle 1 | 2018
HANSEstyle 3 | 2017
HANSEstyle 2 | 2017
HANSEstyle 4 | 2015
HANSEstyle 1 | 2016
HANSEstyle CKB mediahouse GmbH
Alsterterrasse 7
20354 Hamburg
+49 (0)40 4153 7680

    




EINE PUBLIKATION DER CKB MEDIAHOUSE GMBH

AGB
Home
Impressum
Kontakt

HANSESTYLE AUF FACEBOOK