Aufrufe
vor 1 Jahr

HANSEstyle 1 | 2018

  • Text
  • Jensen
  • Wacken
  • Hochzeit
  • Otto
  • Otto
  • Braut
  • Interview
  • Kupsa
  • Designs
  • Meis
  • Hamburg
  • Hamburger
  • Sylvie
  • Menschen
  • Meis
  • Zukunft
  • Sandro
  • Liebe
  • Christian
  • Jensen
Erleben Sie Sylvie Meis im 360 Grad Rundumblick.

WINE & DINE ine

WINE & DINE ine unvergleichlich herzliche Aura umgibt uns, als wir von Betty mit einem Lächeln in ihrem „The Chug Club“ begrüßt werden. Schwarzer Pagenkopf, rote Lippen und auffällige Tattoos – dass sie aus einem kleinen österreichischen Dorf kommt, merkt man der Wahl- Hamburgerin nur am sympathischen Dialekt an. „Ich hol' noch schnell ein paar Cupcakes von nebenan aus der Zuckermonarchie, das sind die besten“, sagt sie. Und schon jetzt ist klar: Die Jury des Mixology Bar Awards hat definitiv richtig entschieden als sie Betty zur Gastgeberin des Jahres gewählt hat. „Mit jedem Schluck Tequila nehmen wir das Herz einer Göttin in uns auf.“ Bettina Kupsa Wir nehmen Platz. Über uns hängt eine Tafel, auf der „Spiced Choc Berry“ geschrieben steht. „Das ist der Chug of the Day“, erklärt Betty. Moment – Chug … was? „To chug“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „kippen“. Denn die Idee hinter „The Chug Club“ ist so besonders wie raffiniert: Die meist Tequilahaltigen Drinks werden als Chug serviert – etwa ein Drittel der Menge eines normalen Cocktails. So können die Gäste mehr probieren und bekommen einen Einblick in die Vielfalt der feurigen Spirituose. Wer Tequila-Neuling ist, dem sei das täglich wechselnde Chug-Menü ans Herz gelegt: fünf verschiedene Chugs und ein „Zwiebie“, ein frischgezapftes Bier. Ob mit Portwein und Pfeffersirup, als geklärter Milchpunsch oder gemischt mit Hibiskus und Orange – im „The Chug Club“ sind der Tequila-Fantasie keine Grenzen gesetzt. Übrigens: Wer auf Klassiker wie Gin Tonic oder Whiskey Sour steht, kommt natürlich auch auf seine Kosten. Schaut man sich im „The Chug Club“ um, dann fällt ein Element besonders auf: die Agave. Die Pflanze liefert den Grundstoff des Tequilas. Mindestens sieben Jahre braucht sie, um zu reifen. „Sieben Jahre Power aus mexikanischer Sonne und Erde“, betont Betty. „Tequila vermittelt so viele Emotionen“, sagt sie und erzählt gleich darauf die aztekische Sage von Mayahuel, der Göttin der Agave und der Fruchtbarkeit, die sich gemeinsam mit dem Gott des Windes als Strauch auf der Erde niederließ. Ein Blitz aus dem Himmelreich, gesandt von ihrer Großmutter, tötete Mayahuel. Aus ihren Gebeinen – begraben vom Gott des Windes und getränkt mit seinen Tränen – entstand die erste Agave. „Mit jedem Schluck Tequila nehmen wir das Herz einer Göttin in uns auf“, erklärt Betty mit einem Funkeln in den Augen. Doch es ist nicht nur die Leidenschaft für das Produkt, vielmehr sind es die Freude an der Inszenierung eines besonderen Abends für die unterschiedlichsten Gäste und vor allem ihr ganz eigener, ehrlicher und liebenswerter Stil, der Betty zur einer der besten Gastgeberinnen Hamburgs macht. Text: Louisa Wölke | Fotos: Marius Engels | Let's Chug – Bettina Kupsa führt Redakteurin Louisa Wölke durch das Chug-Menü Über Bettina Kupsa Nach einem Job in einer Booking-Agentur, dem Marketingkommunikations Studium und der Ausbildung zum Business Coach, arbeitete Bettina Kupsa (40), die schon immer einen Hang zur Gastronomie hatte, als Barkeeperin in der preisgekrönten Hamburger Bar Le Lion. Der Drang nach Freiheit und eigenen Entscheidungen führte sie jedoch schlussendlich zur Selbständigkeit und zur Eröffnung ihrer Bar „The Chug Club“ auf St. Pauli. The Chug Club | Taubenstraße 13 (Ecke Hopfenstraße) In diesen Bars geht Betty gerne selbst etwas trinken: Fitzgerald Bar | Große Elbstraße 14: „Hier serviert meine ehemalige Mitarbeiterin Paola Labansant feinste Drinks in stylischem Sechziger-Jahre-Flair." | Bettys Lieblingsdrink dort ist der Poivre Rouge Jahreszeiten Bar | Neuer Jungfernstieg 9 - 14: „Schon vor Sonnenuntergang gibt es im Hotel Vier Jahreszeiten eiskalte Drinks in klassischem Ambiente.“ Bettys Lieblingsdrink dort ist der French 75 86

MAGAZINE

HANSEstyle 3 | 2018
HANSEstyle 2 | 2018
HANSEstyle - Gesundheit, Hamburg!
HANSEstyle 1 | 2018
HANSEstyle 3 | 2017
HANSEstyle 2 | 2017
HANSEstyle 4 | 2015
HANSEstyle 1 | 2016
HANSEstyle CKB mediahouse GmbH
Alsterterrasse 7
20354 Hamburg
+49 (0)40 4153 7680

    




EINE PUBLIKATION DER CKB MEDIAHOUSE GMBH

AGB
Home
Impressum
Kontakt

HANSESTYLE AUF FACEBOOK